Züchterseminar

Gute Hunde zu züchten ist mehr als „einen tollen Rüden“ mit einer „hübschen Hündin“
zusammen zu lassen und dann die Welpen groß zu ziehen. Es gehört viel Fachwissen,
einiges an Zeit und eine große Portion Motivation und Faszination dazu.
Gute Züchter zu finden ist für Assistenzhunde-Ausbilder (und natürlich auch für alle
anderen Hunde-Interssierten) eine echte Herausforderung. Viele, oft vergebliche Wege zu
vielversprechend klingenden Züchtern gehören dazu, viel Recherchearbeit und unzählige
Telefonate.
Dieses Seminar richtet sich an Hundemenschen die überlegen in die Hundezucht
einzusteigen oder bereits einen oder zwei Würfe hatten und sich nun weiterbilden
möchten.
Er ist aber auch für alle interessant, die überlegen Hunde „gewerblich zu halten“,
wobei „gewerblich“ bedeutet = gegen Geld fremde Hunde betreuen. Da die gesetzlichen
Vorschriften die „gewerbliche Haltung und Zucht“ in einem Atemzug nennt, können diese
beiden Themen gleich gesetzt werden.
Dieses Seminar dient der VORBEREITUNG AUF DIE AMTSÄRZTLICHE
ÜBERPRÜFUNG für Züchter oder „gewerbliche Hundehalter / Betreuer“.
Seminarinhalte:
verantwortungsvolle Hundezucht mit dem Schwerpunkt auf Assistenz,- Therapieund

  • Besuchshunde sowie Emotional Support Dog
  • wichtige Auszüge aus dem dt. Tierschutzgesetz
  • Grundzüge der Genetik
  • Anatomie des Hundes
  • Gravidität der Hündin
  • Decken, Geburt
  • Welpenaufzucht
  • Grundzüge der Krankheitslehre
  • Impfen
  • Ernährung der Zuchthunde und Welpen
  • Käuferauswahl
  • Kaufrecht
  • Ein Ausblick auf die Sozialisierung des Hundes, sein natürliches Verhalten und seine Kommunikation

Interne Abschlußprüfung als schriftliche und mündlich / praktische Prüfung (Anerkennung des jeweiligen Veterinäramtes kann nicht garantiert werden).

Willkommen sind alle Hundemenschen, die sich für eine verantwortungsvolle Hundezucht interessieren. Die Rasse oder Rassenkombination (Doodle z.B.) ist dabei zweitrangig!
Neben den theoretischen Einheiten gibt es auch Zeit für Erfahrungsaustausch und eigene Fragen.
Die Teilnehmer erhalten selbstverständlich eine Teilnahmezertifikat und Seminarunterlagen.
Hunde sollten idealerweise nicht mitgebracht werden, damit sich alle Teilnehmer in Ruhe auf das Seminar konzentrieren können.

Dauer: 6 Tage (Mo.-Fr. 9:00 – 17:00 Uhr und Sa. 9:00 – 16:00 Uhr) mit einer Mittagspause.
Nächster Termin: 09. – 14.12.2019 // 20. – 25.04.2020

Teilnehmerzahl: mind. 6 Teilnehmer

Kosten: 595,- € pro Teilnehmer

inkl. Kaffe / Tee, Wasser
inkl. Vormittag- und Nachmittagssnack, Obst
inkl. Seminarunterlagen
inkl. Abschlußprüfung und Teilnahmezertifikat
NICHT Inkl. Ist ein Mittagessen, welches mitgebracht oder vor Ort bestellt
werden kann.
Ort: 2019 Overath
Termine 2020 wird noch bekannt gegeben

Anmeldung beim Assistenzhundezentrum Deutschland, Gut Paulshof GbR Küsters&Küsters, kontakt@gut-paulshof.de

Schreibe einen Kommentar