Intensiv-Woche Assistenzhundeausbildung 2019

Für manche Menschen ist es einfacher eine Woche intensiv an der Ausbildung ihres Assistenzhundes zu arbeiten. Für andere ist der nächst gelegene Trainer, die nächst gelegene
Trainerin zu weit entfernt für regelmäßige Treffen. Wieder andere möchten vielleicht ein paar Urlaubstage mit der Ausbildung ihre Assistenzhunde-Azubis kombinieren…
Für alle diese Wünsche kommt HIER eine Lösung: Die Intensiv-Woche.
Was diese Woche bietet:

  • intensives Training an fünf aufeinander folgenden Tagen
  • Gruppen- und Einzeltraining,
  • kleine Theorieeinheiten,
  • Training an verschiedenen Orten und in verschiedenen Situationen,
  • Kontakt zu anderen Assistenzhunde-Haltern,
  • eine ansprechende Umgebung und Zeit für individuelle Ausflüge oder Auszeiten.

Was diese Woche NICHT kann:

  • Individuelle Probleme beseitigen
  • die komplette Ausbildung in einer Woche absolvieren und am Ende der Woche eine Abschlussprüfung bestehen,

Voraussetzungen:

  • Kennenlernen des Teams und erfolgreicher Eignungstest (gegen Gebühr)
  • läufige Hündinnen nur nach Absprache
  • der Hund ist gesund und altersentsprechend geimpft sowie entwurmt (Tierärztliches Attest)
  • Nachweis einer gültigen Haftpflichtversicherung,
  • Der Hund muss 2-3 Stunden ruhig sein können, wenn wir uns um die Theorie kümmern
  • Stubenreinheit setzen wir voraus.

Dauer:
meist fünf Tage (Montag Vormittag bis Freitag Nachmittag), an einzelnen Termine Donnerstag
Vormittag bis Sonntag Nachmittag

Inhalte:

  • 6 bzw. 8 Gruppentraining: Schwerpunkt Grundgehorsam und Assistenzhundegrundlagen
  • 1 Einzeltraining: Schwerpunkt nach individueller Absprache
  • 2 Theorieeinheiten
  • 1 Halbtagesausflug mit Stadttraining
  • 1 Ganztagesausflug mit Training

Preise:
5 Tage Intensiv-Woche

965,- € pro Teilnehmer (Assistenznehmer und eine Begleitperson die beim Training anwesend ist)

395,- € für Familienmitglieder die nur bei den Ausflügen dabei sind

In diesen Intensiv-Wochen muss die Unterkunft und Verpflegung selber organisiert werden. Beides
ist NICHT im Angebotspreis enthalten.

 

4 Tage Intensiv-Wochenende

895,- € pro Teilnehmer (Assistenznehmer und eine Begleitperson die beim Training anwesend ist)

355,- € für Familienmitglieder die nur bei den Ausflügen dabei sind

Termine und Ort:
 19. - 26. August 2019 in der Region Wolfratshausen in Bayern (Noch 1 Platz frei)
 30.09 – 04.10.2019 in Bremen (noch 3 Plätze frei)

 

ANMELDUNG:
schriftlich bei Assistenzhundezentrum Deutschland, Gut Paulshof GbR Küsters&Küsters, kontakt@gut-paulshof.de
Gruppengröße: mind. 4 Teams, max. 6 Teams

Anmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Seminarstart. Bei weniger als 4 Teilnehmern behalten wir uns die Absage des Seminars auch kurzfristig vor!
Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung und der Anzahlung in Höhe von 50% der Seminargebühr vergeben.
Die restlichen 50% der Seminargebühren sind bis 2 Tage vor dem Seminar pe Überweisung zu bezahlen.

Schreibe einen Kommentar