Goldendoodle sucht eine neue Familie

UPDATE 06.07.2020

CHAYIM HAT SEINEN PASSENDEN MENSCHEN GEFUNDEN UND WIRD ALS FAMILIENHUND IN EIN NEUES LEBEN STARTEN!

Hin und wieder kommt es vor, das wir einen unserer Junghunde nicht in die Spezialausbildung übernehmen können… genau dies ist nun passiert.

CHAYIM bedeutet „das Leben“ und ein lebenslustiger Kerl ist dieser Golden Doodle Rüde von klein auf….

CHAYIM, Goldendoodle Rüde, geboren im März 2019 ist durch den Gesundheitscheck für Assistenzhunde gefallen….

dies bedeutet, das er ein tolles Leben als Familienhund ODER als Therapiehund / Schulhund / Besuchshund führen, aber leider die Aufgabe eines Assistenzhundes nicht erfüllen kann. Chayim hat leider eine sog. „B“ Hüfte, dies bedeutet, das einer seiner Hüftköpfe kleiner ist als der andere.

DIES BEHINDERT IHN NICHT, er ist grundsätzlich menschenfreundllich, verschmust, aktiv, verspielt, läuft und rennt, lernt gerne „Blödsinn“ (Tricks) und schwimmt sehr gerne. Radfahren, Agility und Flyball sollte er vorsichtshalber nur in Maßen genießen, aber Bewegung ist dennoch sehr wichtig. Auch sollten Kinder im Haushalt schon größer sein, damit sie sich nicht zu sehr auf ihn stützen / legen. Ein evtl. vorhandener Ersthund sollte eher ruhig sein und ihn nicht permanent zum Spielen auffordern, damit Chayim die Ruhe bekommt, die er als Junghund benötigt.

Chayim kennt das Zusammenleben mit anderen Hunden, Katzen, Kindern und Kleintieren. Er kennt Kühe, Pferde,….

Chayim ist kastriert, natürlich stubenrein, kann stundenweise alleine bleiben und haart nicht!

Im Moment steckt Chayim mitten in der Hundepubertät und ist manchmal etwas aufgeregt wenn er andere Hunde sieht. Auch verwechselt er Rehe manchmal mit Spielpartnern und versucht sie zum spielen zu motivieren. Dabei ist er gut lenkbar und über Futter gut ansprechbar. Der Besuch einer Junghundklasse sollte auf jeden Fall mit eingeplant werden, wenn Chayim im Raum Köln / Bonn seine Familie findet, kann diese gerne zu uns in´s gemeinsame Training kommen.

Chayim wird nach Kennenlernen, positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag in sein neues Zuhause gebracht. Er ist KEIN Schnäppchen und wird nicht verschenkt. Er kostet 1000,- €, wohnt seine Familie weiter als 100km von 51491 Overath entfernt kommen Fahrtkosten für das Bringen hinzu (Abhängig von der Entfernung)

Bewerbungen für Chayim bitte per Mail an kontakt@helfende-pfoten.de

EINWORT-ANFRAGEN UND FRAGEN NACH RATENZAHLUNG, VERSCHENKEN ODER RABATTEN werden nicht beantwortet. Chayim ist ein Lebewesen und wird auch als solches behandelt.

Der angegebene Preis für Chayim deckt die bereits angefallenen Kosten der Ausbildung nicht und es wird kein Gewinn erzielt.

Die Kosten für einen angehenden Assistenzhund, der aus dem Programm genommen werden muss, sind deutlich höher als der angegebene Preis. Priorität hat ein passendes & liebevolles zu Hause.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung den Wunsch nach einem Assistenzhund erfüllt. Da die Krankenkassen einen Assistenzhund nicht finanzieren, arbeiten wir fast ausschließlich über Spenden.